Fotos selber Digitalisieren.

Fotos selber Digitalisieren.

Wer kennt das nicht? Bilder über Bilder aus den guten, alten analogen Zeiten.

Ein Fotoalbum ist eine tolle Sache. Die meisten unserer Bilder sind allerdings nicht eingeordnet, sondern liegen in verschiedenen Verpackungen und sogar in unterschiedlichen Schubkästen.

20150115-IMG_8475a

Am einfachsten erschien es die Fotos einzuscannen.

Das dauerte in der Praxis viel zu lange. Deckel auf, Deckel zu scannen und umbenennen. Auch die Qualität war nicht zufriedenstellend.

Die Idee die Fotos abzufotografieren und sie dadurch zu digitalisieren wurde in die Tat umgesetzt.

20150115-IMG_8489a

Digitalisieren der Fotos mit der Digitalkamera.

Um die Fotos zu fixieren wurde ein Keilrahmen verwendet. Eine Styroporplatte hätte sich auch sehr gut dafür geeignet. Wichtig: Dass die Bilder glatt auflagen.

Auf den Hintergrund wurde ein horizontaler und vertikaler Bleistiftstrich gezogen, der am Schnittpunkt genau 90 Grad entsprach.

20150115-IMG_8479a

Mit Pins wurden die Anschlagpunkte auf die Größe der zu digitalisierenden Fotos angelegt.

Um unnötige Nachbearbeitungen zu vermeiden, wurden die Pins nach der Fixierung umgedreht, so dass nur noch die dünnen Nadeln störten.

Die auf dem Stativ befestigte Kamera muss genau waagrecht und senkrecht 90 Grad auf die Bilder ausgerichtet sein, um Verzerrungen zu vermeiden.

Spiegelungen in den Bildern sind zu vermeiden.

Die indirekte Belichtung der Bilder erfolgte im Fotozelt mit zwei Aufsteckblitzen. Ausgelöst durch Funkauslöser.

20150115-IMG_8486a

Die zu verwendende Blende spielt hier ausnahmsweise keine so große Rolle. Allerdings hat jedes Objektiv eine bestimmte Blende für die beste Abbildungsleistung. Die sollte auch gewählt werden. Die Entscheidung fiel für Blende 8.

Die Blitze leuchteten bei halber Leistung sehr hell und die Nachladezeit war kurz genug.

Jetzt ging das wie am Fließband.

Bilder am Hintergrund nach den Pinnadeln ausgerichtet auf den Auslöser gedrückt. Und das nächste. Die meiste Zeit beanspruchte das raus nehmen aus dem Album auch das wieder Einordnen.

Der Bildausschnitt wurde etwas größer eingestellt und nachträglich mit Photoshop oder noch schneller mit Lightroom entfernt.

Tipp: Die Bilder vor dem Abfotografieren mit einen weichen Tuch von Staub und Fingerabdrücken reinigen.

20150115-IMG_8482a

Indirekte Beleuchtung:

später mehr von helfeipics

Helmut aus Wiesent bei Regensburg

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fotos selber Digitalisieren.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s